Mitteilungen

Lesewettbewerb

Zum wiederholten Male fand Anfang Dezember im sechsten Jahrgang der Vorlesewettbewerb in den Räumlichkeiten unserer Schulbücherei statt. Zuvor hatten alle sechsten Klassen zwei ihrer besten Leser und Leserinnen zu Klassensiegern gewählt.

Am 10. Dezember traten nun alle Klassensieger in der 6. und 7. Stunde an, um Kostproben ihres gestaltenden Vortrags zu bieten. Die Jury, zu der in diesem Jahr der Schülersprecher Sami Yilmaz und Tülin Cam, ebenfalls Mitglied der SV, gehörten, hatte im Anschluss an den Genuss, sich einmal wieder vorlesen lassen zu dürfen und Ausschnitte aus neuerer Jugendliteratur präsentiert zu bekommen, die schwierige Aufgabe, die drei Wettbewerbssieger zu bestimmen.

 Gruppenbild Lesewettbewerb 2018 2

Auf dem Gruppenfoto sieht man die Klassensieger und –siegerinnen André Jung, Laureen Schmidt (6a), Büsra Yesilbas, Ibrahim Bostanoglu (6b), Zeynep Colak, Diana Boos (6c), Celina Pastewsky, Efekaan Can Sönmez (6d), Enes Akbulut, Nisa Celik (6e) und Azra Tunc (6f). Luna Smetrijns aus der 6f war leider erkrankt.

Hier nun die Entscheidung:
Den ersten Platz belegt Efekaan Can Sönmez aus der 6d mit dem spannenden Roman „J.C., Agent im Fadenkreuz",
den zweiten Platz errang André Jung aus der 6a, der die aufregenden Abenteuer aus dem Minecraft-Roman „Würfelwelt“ vorlas,
und den dritten Platz belegt Enes Akbulut aus der 6e mit einer Kostprobe aus dem fantasievollen Roman „Bitte nicht öffnen. Bissig!“

Siegerbild

Auf dem Foto sind in der Reihenfolge von links nach rechts André, Efekaan und Enes zu sehen.

Allen KlassensiegerInnen und den drei Schulsiegern gilt unsere Gratulation.
Efekaan wird nun die Schule im Vergleich mit den Schulsiegern der anderen Schulen der Stadt verteidigen.

Wir drücken alle die Daumen!

Drucken E-Mail


Profile: Möglichkeiten an der GE W-E

C

Die Musikklassen

Das Spielen eines Instruments lernen, erhöhte Stundenzahl im Fach Musik.

w

Die MINT-Klassen

Schwerpunkt: Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften & Technik.

H

Darstellen & Gestalten

Mit Körper, Kostümen und Kulissen eine WELT entstehen lassen: Theater spielen.

Kooperationspartner der GE W-E: Aktivierung von Potentialen

koop hs bochum banner640 250
chancenwerk 640 250
koop talentscouting 640
theater dortmund logo koopformat