Mitteilungen

Neues Medienkonzept

Professor Poerksen im Interview mit Joachim Frank (Kölner Stadtanzeiger, 16.02.2018)

Umso lauter tönt überall der Ruf nach Medienkompetenz. Stimmen Sie mit Ihrem Plädoyer für eine „redaktionelle Gesellschaft“ darin ein?

Ich kann das floskelhafte Kompetenzgerede mittlerweile nicht mehr ertragen.

Warum nicht?

Weil es für mich ein Symptom ist, Ausdruck der Tatsache, dass man sich einer leidenschaftlichen Wertedebatte unbedingt entziehen möchte. Seit Jahrzehnten hantieren Medienpädagogen und Bildungsplaner mit bestenfalls diffusen, im Zweifel technisch grundierten Kompetenzbegriffen. Was wir aber brauchen, ist eine konkrete publizistische Ethik.

Fundort:
https://www.ksta.de/kultur/-das-ideal-der-guten-kommunikation--29711982


Der Artikel zum GE W-E Medienkonzept
befindet sich in der Überarbeitung. Wichtige Hinweise finden Sie aber in den Artikeln zum Thema

   Schule & Digitalisierung 


 

Tags: Digitale Offensive, Digitalisierung, Web 2.0, Medienkompetenz,, SLZ, Medien, Konzepte

Drucken E-Mail


Profile: Möglichkeiten an der GE W-E

C

Die Musikklassen

Das Spielen eines Instruments lernen, erhöhte Stundenzahl im Fach Musik.

w

Die MINT - Klassen

Schwerpunkt: Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften & Technik.

H

Darstellen & Gestalten

Mit Körper, Kostümen und Kulissen eine WELT entstehen lassen: Theater spielen.

Beratungsstellen

Jugendbuch-Empfehlungen

Eltern & Schule

Kooperationspartner der GE W-E: Aktivierung von Potentialen

koop hs bochum banner640 250
chancenwerk 640 250
koop talentscouting 640
theater dortmund logo koopformat